Skip to main content

Die schönsten Einhorn-Geschichten für Kinder & Erwachsene

Lesezeit! - Mit wundervollen Einhorn-Geschichten

Wir stellen dir die schönsten davon vor!
Dass wir Einhörner mehr lieben als (fast) alles andere, ist kein Geheimnis. Deshalb lesen wir neben all den klugen Büchern auf der Welt auch liebend gerne Einhorn-Geschichten. Zum Glück gibt es sehr viele davon – fast schon zu viele, weil man gar nicht weiß, wo man eigentlich anfangen soll. Darum haben wir einfach die schönsten von ihnen für dich herausgesucht. Direkt hier im Netz, zum Selberlesen oder vielleicht auch, um sie deinen Kindern zum Einschlafen vorzulesen. Schau einfach, was dir aus unserer Bestenliste zusagt, und es kann direkt losgehen. Viel Spaß dabei!

Platz 5 der Einhorn-Geschichten:Das peinliche Wichtelgeschenk

eine Geschichte von Marco Wittler

Kurz vor den Weihnachtsferien werden in der Schule Wichtelgeschenke ausgetauscht – und Klassensprecher Nick hatte die tolle Idee, dass alle Schülerinnen und Schüler selbst aussuchen dürfen, wer welches Geschenk bekommt. Aber als es dann ans Verteilen geht, kommt Nick in eine schwierige Situation: Unter den Geschenken ist auch ein buntes Einhorn mit langer Regenbogenmähne. Er weiß genau, dass sich Max riesig darüber freuen würde – das kann er aber nicht vor den anderen in der Klasse zugeben. Sonst würden sie ihn nämlich bestimmt auslachen. Also überlegt sich Nick etwas, wie Max das Einhorn bekommt, ohne dass es ihm peinlich sein muss. Dafür muss er nur auch selbst ganz schön mutig sein …

Hier geht es zur vollständigen Geschichte

Platz 4: Das Einhorn und der Tiger

eine Geschichte von welovefamily.at

Das Einhorn Lilly hüpft wie immer fröhlich durch den Wald, als es plötzlich auf einen gefährlichen Tiger trifft. Der hat natürlich sofort einen großen Festschmaus vor Augen und möchte das Einhorn gerade fressen, als Lilly etwas Tolles einfällt: Die beiden lassen sich auf eine Abmachung ein, mit der beide gut und vor allem lebend aus der Situation kommen. Und tatsächlich merkt der Tiger Anton schon bald, dass es eine sehr gute Entscheidung war – und womöglich auch der Beginn einer außergewöhnlichen Freundschaft.

Hier geht es zur vollständigen Geschichte

Platz 3: Das Feenkind, sein EInhorn und der grüne Drache – zu Besuch bei der weisen Waldfee

eine Geschichte von Lini1982

Das Feenkind Fairyma und das Einhorn reiten durch den Zauberwald und sind dabei noch immer auf der Suche nach einem Namen für das EInhorn – da treffen sie auf das Menschenkind Selina. Sie fragen sich, wie das Mädchen in die Zwischenwelt gekommen ist, aber das scheint ganz einfach zu sein: Selina hat sich vorgestellt, wie es wohl wäre, wenn ihre Feen- und ihre Einhorn-Figur lebendig wären. Und schon ist sie hier im Zauberwald gelandet und auf die beiden getroffen. Außerdem hat sie noch einen Drachen aus Plüsch – wer weiß, ob sie den bei ihrer gemeinsamen Erkundung auch noch treffen …

Hier geht es zur vollständigen Geschichte

Platz 2: Ein EInhorn für die Klasse 2a

eine Geschichte schmökerkinder.de

Beim großen Klassenausflug treffen die Schülerinnen und Schüler der 2a auf das kleine Einhorn Rosalia, das gerade unter einem Pflaumenbaum eingeschlafen ist. Die Lehrerin ist erstaunt und die Kinder freuen sich riesig – erst recht, als Rosalia sich ganz in Ruhe streicheln lässt und später sogar mit zum Baden kommt. Sie passt dabei gut auf die Kinder auf und die Lehrerin ist froh, dass sie wundervolle Hilfe bekommt. Und später hat Rosalia noch einen ganz besonderen Trick drauf: In einer Eisdiele in der Nähe verwandelt sie das Vanille-Eis mit ihrem magischen Horn in Apfel-Eis – denn das mag Rosalia am liebsten.Die Kinder sind begeistert, denn es ist wirklich der beste Klassenauflug überhaupt!

Hier geht es zur vollständigen Geschichte

Platz 1: DIe Prinzessin und das Einhorn

eine Geschichte schlummerienchen.de

Die kleine Prinzessin Sarah lebt auf einem wundervollen Schloss, das rundum umgeben ist von den schönsten Wäldern. Die Prinzessin ist immer wieder gerne in diesen Wäldern – gerade im Frühling tanzt sie gut gelaunt durch die Gegend und spielt mit all den Tieren, die hier leben.

Eines Tages kommt ihr zu Ohren, dass auch ein Einhorn in den Wäldern gesichtet wurde. Sie kannte dieses Tier bisher nicht und möchte natürlich gleich wissen, was Einhörner sind. Und als man es ihr dann erzählt, macht sie sich gleich auf diese Suche nach diesem wundersamen Fabelwesen. Und tatsächlich findet sie das Einhorn schon bald und freundet sich gerade mit ihm an, als sich herausstellt, dass ihr der Jäger gefolgt ist …

Hier geht es zur vollständigen Geschichte

Weitere Einhorn-Geschichten in Büchern

Du möchtest noch mehr Einhorn-Geschichten und am besten direkt in Buchform? Dann sind vielleicht die folgenden Bücher genau das Richtige für dich*:

Eine Woche voller Einhörner –  Einhorngeschichten für Erstleser

Sieben besondere Einhörner stellt die Kinderbuchautorin und Grundschullehrerin Angelika Musold in diesem fantasievollen Buch vor – jeweils mit wunderschönem Steckbrief und einer eigenen Gute-Nacht-Geschichte. Mit dabei sind das Sternen-Einhorn, das Flausch-Einhorn und das Tanz-Einhorn. Genieß gemeinsam mit deinen Kindern eine ganze Woche mit Ihnen – es lohnt sich.

Das Buch gibt es übrigens auch kostenlos als eBook im Rahmen der Kindle-Unlimited Mitgliedschaft* auf Amazon.

Einhorn-Paradies Band 1: Der Zauberwunsch

Die drei Einhörner Rosie, Vanilla und Blue wachen über das Einhornparadies. Aber im Gegensatz zu seinen Freundinnen hat Blue seine Bestimmung noch nicht gefunden – weswegen er nicht zaubern kann. Das ärgert ihn natürlich und so probiert er allerhand Neues aus. Indem er beispielsweise zeigen will, dass Einhörner doch mit Drachen befreundet sein können …

Begleite Blue bei seinen Abenteuern. Das Buch ist super zum Vorlesen geeignet und es gibt noch viele weitere Bände*.

Einhorn-Geschichten

Vier wundervolle Geschichten für Erstleser – mit einer mutigen Prinzessin, einem verliebten Prinzen und natürlich mit einem zauberhaften Einhorn. Das Buch aus der Reihe “Leserabe” arbeitet mit der Mildenberger Silbenmethode und ist damit perfekt für Kinder in der ersten Klasse geeignet. Dazu gibte es tolle Ilustrationen und coole Belohnungssticker, um bereits gelesene Kapitel zu markieren. Die Rezensionen der Eltern sind sehr positiv – also probier es am besten einfach aus. Und es gibt übrigens noch viele weitere schöne Kinderbücher vom Leseraben*.

Das Einhorn ohne Horn vorn

Einhorn-Geschichten müssen nicht immer kitschig sein – das beweist dieses Kinderbuch auf großartige Weise. Trickreich und humorvoll erzählt die Kinderbuchautorin Susanne Weber vom kleinen Einhorn, dessen Horn einfach nicht wachsen will. Und das deshalb nach und nach die anderen Tiere um Rat fragt. Ein schönes Pappbilderbuch mit liebevoll gestalteten Illustrationen und tollen Reimen. Super geeignet ab einem Alter von einem Lebensjahr.

*Hinweis: Bei den hier verlinkten Produkten handelt es sich um sogenannte Affiliate Links. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, wenn du ein Produkt über einen dieser Links bestellst. Damit unterstützt du uns beim Erhalt dieser Website, ohne dass du dadurch einen Nachteil hast. Du bezahlst denselben Preis wie normalerweise auch.

Bildnachweis: Alle Illustrationen mit Ausnahme der Buchcover stammen von masastarus – envato elements